KI

AktuellesDemokratie – Medien – AufklärungKultur & Kunst

Lisa Fitz – Batterien

Video von Lisa Fitz
„Ja, es ist keine einfache Zeit im Moment, aber… denken Sie immer dran: JETZT ist die Zeit, von der Sie später mal sagen werden: Das war noch die gute alte Zeit!“. So beginnt das neue Stück von Lisa Fitz. Ein ziemlich deprimierendes Stück. Mit einem P.S. kommentiert sie selbst treffend: „Sorry, aber oft muss ja einfach mal einer – oder eine in dem Fall – was laut sagen, dann trauen sich die Anderen aus der Deckung… weil: Dummheit ist ansteckend und Beschwichtigung lähmt das Gehirn. Wahrheit ist dynamisch. Sie verbreitet sich nur langsamer als die Lüge, weil sie keine Lobby hat.“

Weiterlesen
AktuellesDemokratie – Medien – AufklärungGeschichte

Video und Text: Interview von Tucker Carlson mit Wladimir Putin

Der US-amerikanische Fernsehmoderator und politische Kommentator Tucker Carlson interviewte am 6. Februar 2024 zwei Stunden lang den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin. Er war die erste westliche Journalist, dem der russische Präsident seit Beginn der speziellen Militäroperation im Februar 2022 ein Interview gab. Wir dokumentieren hier dieses bedeutsame Interview als Video mit deutscher Übersetzung und als Transskript, ebenfalls in Deutsch. Vorangestellt werden Vorbemerkungen von Dr. Peter F. Mayer von tkp.at und von Tucker Carlson selbst. …
[Dr. Peter F. Mayer:] Die Propagandisten des tiefen Staates haben uns die Covid-Lügen und den Stellvertreterkrieg der USA in der Ukraine verkauft, bei dem über 500.000 Menschen getötet wurden. Sie überschwemmen jetzt alle Kanäle mit Propaganda gegen Tucker Carlson, weil es ihre Aufgabe ist, den Krieg am Laufen zu halten. Für die Fortsetzung von Krieg gibt es nichts Effizienteres als die Gegenseite zu dämonisieren und nicht mehr zu Wort kommen zu lassen.

Weiterlesen
AktuellesDemokratie – Medien – AufklärungKultur & Kunst

„Kommt er mit dem Schiff nach Haus, jagt ihn das Volk aufs Meer hinaus“

Beitrag von Klaus Hartmann
Karnevals-„Sitzungen“, also Saalveranstaltungen mit Büttenreden, Tanz und Gesang kommen überwiegend brav, leicht angestaubt und angepasst daher, die gewünschte Gleichschaltung schreitet auch in der fünften Jahreszeit voran. Durch jene, die vor der Herrschaft untertänigst katzbuckeln, den Hofnarr spielen und das Volk im höheren Auftrag zurechtweisen oder verspotten. Statt dem genialen „Heizungsgesetz“ nehmen sie lieber die Demonstrationen dagegen auf’s Korn – irre lustig. Auch bei der Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken am 02. Februar 2024 in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim traten Mainstreamnachbeter, Regierungsadvokaten und blassrosa-olivgrünliche Hofsänger auf, aber – es gab auch eine überraschende Ausnahme: Mitwirkende, die gegen den Stachel löcken, bei denen das historisch Widerständige der Fastnacht weiterlebt, und die damit Mut zum Widersprechen und Aufbegehren machen.

Weiterlesen
Demokratie – Medien – Aufklärung

Foreign Affairs – Barometer für künftige US-Politik

Kommentar von Wolfgang Effenberger
Ein Barometer für die geplanten geopolitischen „Weichenstellungen“ einer überschaubaren US-Elite  – vor allem auch, wenn es um die Frage Krieg oder Frieden geht – ist der “Council on Foreign Relations” (CFR) – übersetzt: der Rat für auswärtige Beziehungen, eine private US-amerikanische Denkfabrik mit Fokus auf außenpolitische Themen und mit Sitzen in New York City und Washington. Die Gesellschaft wurde 1921 in New York vom damaligen wichtigsten außenpolitischen Berater von Präsident Woodrow Wilson (1913-1921), Edward M. House, allgemein nur bekannt als Colonel House, gegründet (der Rang war ihm ehrenhalber verliehen worden). House zur Seite standen die deutschstämmigen Bankiers Paul M. Warburg, Otto Hermann Kahn, Amerikas einflussreichster Journalist, Walter Lippmann, sowie New Yorker Unternehmer, Bankiers und hochrangige Politiker.

Weiterlesen