„Sagen wird man über unsre Tage…“ – Gina Pietsch und Bardo Henning

Matinée in der Villa Leon mit Gina Pietsch und Bardo Henning „Sagen wird man über unsre Tage…“ – Sonntag, 4. Oktober 2020, 11 Uhr – Villa Leon, großer Saal – Phillip-Koerber-Weg 1, 90439 Nürnberg – Eintritt frei (Spenden willkommen)

Am 7. Oktober 2019 wäre sie 70 geworden die DDR

… altes Eisen hatten sie und wenig Mut, denn sie hatten wenig Kraft nach ihrer Niederlage… Der Jazzer Uli Gumpert hatte das komponiert, und ich hab es in den frühen Siebzigern gern gesungen …
Es wird gehen um die Heimat, die im Lied gern besungen wurde und die heute ein Wort ist, das missbraucht scheint. Antifaschismus, den wir in der DDR-Schule lernten, glücklicherweise verordnet, weil unsere frühen Oberen ihn aus KZ, Exil und Kriegen mitbrachten, muss verteidigt werden, weil Faschismus noch oder schon wieder in jungen oder alten Köpfen sitzt …
Zusammengefasst könnte man sagen, es wird gehen um eine Haltung zu dieser großen „dritten Sache“, wie Brecht es gerne nannte, also dem Kampf gegen eine Gesellschaft der Ausbeutung, für eine sozialistische …

Weiterlesen …

„Bella Ciao“ in Zeiten von Corona – Bamberg singt für Italien

Video von bambergtw
Wenn schon nicht von der Bunderegierung, kommt aus Deutschland doch zumindest ein schönes Beispiel der Solidarität:
Damit sich die Italiener in dieser schwierigen Zeit nicht alleine gelassen fühlen, haben einige Bamberger ein Video gedreht, auf dem eine ganz besondere Version von „Bella Ciao“ zu hören ist.
In dem knapp drei minütigen Clip sind die Bewohner einer Reihenhaussiedlung zu sehen, wie sie das italienische Lied singen. Der Initiator der Aktion spielt dazu mit einem Keyboard auf seinem Vordach, ein Nachbar klopft dazu im Takt auf seinen Mülltonnen und Kinder halten Grußbotschaften in Richtung Italien in die Kamera.

Weiterlesen …

Galerie: Linker Liedersommer 2019

Vom 21. bis 23. Juni 2019 fand im Naturfreundehaus Rahnenhof bei Hertlingshausen in der Pfalz das 8. Kulturseminar („Linker Liedersommer“) des Deutschen Freidenker-Verbandes statt. Zahlreiche Künstler wie Daniel Osorio, Eva Heinzmann, Sonja Gottlieb, Reinhard Frankel, Guy Dawson, Ernst „Ernesto“ Schwarz, Philipp Hoffmann, Bernd Köhler, Hartmut König sowie Diether Dehm & Michael Letzsch sangen und spielten alte und neue Arbeiter-, Kampf- und Friedenslieder.
Nachfolgend eine Fotogalerie mit Eindrücken von dieser gelungenen Veranstaltung.

Weiterlesen …

Videos: Linker Liedersommer 2019

Vom 21. bis 23. Juni 2019 fand im Naturfreundehaus Rahnenhof bei Hertlingshausen in der Pfalz das 8. Kulturseminar („Linker Liedersommer“) des Deutschen Freidenker-Verbandes statt.
Die folgenden Videos des YouTube-Kanals von Newscan vermitteln einige Eindrücke von dieser Veranstaltung. Zu sehen u.a. Ausschnitte aus:
– Liederabend am Lagerfeuer
– Programme von Dieter Dehm & Michael Letzsch, Hartmut König und Guy Dawson
– Abendveranstaltung am Samstag

Weiterlesen …

Das Lied, das Milliardären gefährlich werden wird

Interview mit Ernst „Ernesto“ Schwarz zum 8. Linken Liedersommer
Ich bin seit einem halben Jahrhundert auf der Suche nach und am Sammeln von Arbeiter- und generell revolutionären Liedern und Volksliedern. Als es im Vorfeld des Jugoslawienkriegs und der bevorstehenden Verarmungsmaßnahmen der Kriegsparteien CDU, SPD, Grüne, FDP keine neuen aktuellen Lieder gab, hab ich mir gesagt, es wird höchste Zeit, warte nicht auf bessre Lieder, aktualisiere vorhandene, schreib selbst neue. Seit knapp dreißig Jahren mach ich nun Musik bei Streiks, bei sozialen und Friedensaktionen.

Weiterlesen …

Linker Liedersommer 2017: Der „Waldeck-Rap“

Kurzbericht vom 7. Kulturseminar vom 23. bis zum 25. Juni 2017 auf der „Liedermacher“-Burg Waldeck
Neben dem traditionellen Singen am Lagerfeuer wurde in acht Workshops und einer Podiumsdikussion über das Arbeiterlied gestern und heute, Lieder der Revolution, aktuelle Lieder bei Streiks und Friedensdemos diskutiert ,,, Dort wurden auch Lieder einstudiert und abends auf der Freilichtbühne zu Gehör gebracht, wo neben den genannten auch wei­tere Künstler wir Hilarion Hartmann und Philipp Hoffmann aufspielten. Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Teilnehmer am Workshop des Hip-Hop-Duos „Die Bandbreite“

Weiterlesen …