FREIDENKER 3-14 – 1949 – Gründung der BRD und der DDR

Die Ausgabe 3-14 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „1949 – Gründung der BRD und der DDR“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Hans Bauer: Die Gründung der beiden deutschen Staaten – das Ergebnis von Befreiung, Klassenkampf und internationalem Kräfteverhältnis
– Emil Carlebach: Aufbruch und Abbruch im Westen
– Erich Buchholz: Der Weg zur Spaltung Deutschlands
– Herbert Mies: Aufbau statt Restauration
– Lorenz Knorr: Die Entwicklung zum Frontstaat
– Dr. Gesine Lötzsch, MdB: Unrechtsstaat
– Horst Schneider: Ein „Stasi-Jäger“ als Interview-Star

Weiterlesen …

FREIDENKER 2-14 – Sprache: Erkenntnis – Kommunikation – Herrschaft

Die Ausgabe 2-14 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „Sprache: Erkenntnis – Kommunikation – Herrschaft“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Klaus Hartmann: Über die Sprache
– Klaus Höpke: Verdrehung der Verhältnisse durch die Sprache
– Sabine Schiffer: Verschwörungstheorien
– Frank Ulrich: Alltagsterror: Herrschaftssprache – Verharmlosung, Verschleierung, Umkehrung
– Reiner August Damman: Der Weltkrieg aus der Ukraine
– Evelyn Hecht-Galinski: Das schleichende Gift der Diffarmierung im Deutschlandfunk

Weiterlesen …

FREIDENKER 1-14 – Realität und Ideologien zwischen Fortschritt und Reaktion

Die Ausgabe 1-14 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „Realität und Ideologien zwischen Fortschritt und Reaktion“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– DFV zur Krise in der Ukraine: Der Aggressor heißt NATO
– Sebastian Bahlo: Heimat und Patriotismus – Unworte für Internationalisten?
– Andreas Wehr: Der europäische Traum und die Wirklichkeit
– Lucas Zeise: Politische Ökonomie und die Entstehung der Nation
– Klaus Hartmann: Gegen den nationalen Nihilismus

Weiterlesen …

Freidenker und Religion

Thesen von Horst Schild aus: FREIDENKER 4-13
Zwischen Religiosität und präsenter Religion einerseits und sozialökonomischer und politisch-ideologischer Situation andererseits besteht ein Zusammenhang. Ihn weiterhin transparent zu machen, sollte Teil unserer Aufklärungsstrategie bleiben. Denn die krisenhafte, durch den Imperialismus verursachte globale Entwicklung, die daraus resultierende Zunahme von Massenverelendung und auch von medienunterstützter geistiger Verunsicherung und Verdummung ist nicht zu übersehen.

Weiterlesen …

FREIDENKER 4-13 – 1914: 1. Weltkrieg – 100 Jahre gegen imperialistische Kriege

Die Ausgabe 4-13 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „1914: 1. Weltkrieg – 100 Jahre gegen imperialistische Kriege“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Klaus Hartmann: Der unbekannte Weltkrieg
– Karlheinz Deschner: Leo XIII., Pius X. und der erste Weltkrieg
– Eberhard Schinck: Imperialismus, Weltkrieg und Weltkriegsgefahr
– Marx’ „Leitfaden“ zum Studium der Geschichte
– Frauen gegen den Krieg
– Klaus von Raussendorff: Ändert sich das Völkerrecht?

Weiterlesen …

Freidenkerkonferenz “Realität und Ideologien zwischen Fortschritt und Reaktion” am 9. November 2013 in Frankfurt am Main

Einladung zur Konferenz: “Realität und Ideologien ‹‹Heimat, Volk, Nationalstaat, Supranationalität, Nationalismus, Patriotismus, Internationalismus›› zwischen Fortschritt und Reaktion” am Samstag, den 9. November 2013 in Frankfurt a.M.
Mit unserer Konferenz wollen wir einen Beitrag zur „Richtigstellung der Begriffe“ leisten, Geschichtsklitterung, Mythenbildung und vergifteten Ideologien entgegentreten. Heimat, Vaterland, Nation – das sind für Linke ‚schwierige‘ Themen. Unter den Losungen „Für Kaiser, Gott und Vaterland“ bzw. „Für Führer, Volk und Vaterland“ wurden zwei verbrecherische Weltkriege gestartet – kein Wunder, dass eine positive Bezugnahme auf Heimat und Nation in Deutschland Vielen undenkbar erscheint.

Weiterlesen …

FREIDENKER 3-13 – Islam – Islamismus – Politischer Islam zwischen Imperialismus und Antiimperialismus

Die Ausgabe 3-13 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „Islam – Islamismus – Politischer Islam zwischen Imperialismus und Antiimperialismus“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Klaus Hartmann: Religionskritik unter Islamophobie-Verdacht? Islamophobie unter dem Vorwand von Religionskritik?
– Domenico Losurdo: Fundamentalismus im Islam und anderswo
– Klaus von Raussendorf: Politischer Islam als Ideologie gegensätzlicher Machtinteressen
– Michel Chossudovsky: Ägypten: Muslimbrüder und Militär – konkurrierende US-Auftragnehmer
– Gerhard Feldbauer: Es bleibt bei der Inquisition

Weiterlesen …

44. Kongress der Freidenker-Weltunion

Bericht vom 44. Kongress der Weltunion der Freidenker vom 24. bis 26. Mai 2013 in Mannheim
Im Mittelpunkt der Tagung stand das Verhältnis des Freien Denkens zur Politik: Der Vorstellung, die Freidenker sollten sich auf Themen der Religions- und Kirchenkritik beschränken, hielt Klaus Hartmann in seinem Referat entgegen: „Freidenker kämpften immer gegen die Privilegien der Kirche, und wenn der Papst als verschworener Gegner der Befreiungstheologie scheinheilig gegen „Gier und Gewalt” predigt, werden wir ihm nicht das Feld überlassen, und selbst nur noch über die jungfräuliche Empfängnis, den Weihnachtsmann oder über pädophile Priester reden.”

Weiterlesen …

FREIDENKER 2-13 – Kunst – Anpassung – Widerstand

Die Ausgabe 2-13 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „Kunst – Anpassung – Widerstand“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Jürgen Meier: Was ist gute / fortschrittliche Kunst?
– Thomas Metscher: Ästhetik und Imperialismus
– Werner Seppmann: Ästhetik ohne Widerstand: Das Beispiel Documenta
– Hans-Günther Dicks: Wa(h)re Filmkunst, falsche Fälschung Eine Polemik gegen den „wichtigen“ Film
– Anneliese Fikentscher: Das Lichtbild dient der Aufklärung und Desorientierung
– Hartmut Barth-Engelbart: Widerstandskunst

Weiterlesen …

FREIDENKER 1-13 – Freidenker-Religionskritik

Die Ausgabe 1-13 des Verbandsorgans FREIDENKER hat das Schwerpunkt-Thema „Freidenker-Religionskritik“ und enthält u.a folgende Beiträge:
– Horst Schild: Vor dreihundert Jahren – „Discourse of Free-thinking“
– Klaus Hartmann: Freies Denken im Wandel seiner Bedeutung
– Daniel Bratanović: Karl-Marx-Jahr
– Doğan Göçmen: Plechanow: Die Marxsche Philosophie als Fortsetzung undWeiterentwicklung von Hegels „Algebra der Revolution“
– Wolfgang Beutin: Karlheinz Deschners Kritik am Christentum
– Dr. Gerhard Feldbauer : Vor 45 Jahren: Das Massaker von My Lai

Weiterlesen …

FREIDENKER 4-12 EXTRA – Aufgaben der Aufklärung: “Die Richtigstellung der Begriffe”

Die Ausgabe 4-12 des Verbandsorgans FREIDENKER beinhaltet aktuelle grundlegende Dokumente des Deutschen Freidenker-Verbandes:
– Aufgaben der Aufklärung: „Die Richtigstellung der Begriffe“ (beschlossen 2012)
– Gegen Volksverdummung und die Zerstörung der Vernunft – Für Aufklärung! (beschlossen 2009)
– Berliner Erklärung: „Wer sind die Freidenker und was wollen sie?“ (beschlossen 1994)
– Auszug aus der Satzung (beschlossen 1991, zuletzt geändert 2012)

Weiterlesen …