Gegen Rechts am Antikriegstag

Warum ein großes Konzert Rock gegen Rechts zur besten Demo-Zeit ausgerechnet am 1. September, an dem traditionell Friedenskundgebungen und antimilitaristische Demonstrationen stattfinden gegen Kriegsbeteiligung und Aufrüstung, für Rückholung der Bundeswehr, für Stopp der Waffenexporte, für Entfernung der Atombomben aus Deutschland, für Schließung der US-Militärbasen? Ist das Anliegen so unwichtig oder überflüssig  geworden, so wenig aktuell? Das Jahr hat doch ein paar mehr Tage, warum nicht z.B. am Sonntag, dem 2. September?

Damit unser Hauptanliegen am Antikriegstag nicht im Konzerttrubel übertönt oder vergessen wird, verteilen wir das Freidenker-Flugblatt als Orientierungshilfe.
In dem Sinne lasst uns morgen auf die Straße gehen, diskutiert mit uns vor der alten Oper, unterschreibt die Aufrufe
Abrüsten statt Aufrüsten! + Stoppt Air Base Ramstein!

Ernst Schwarz, Frankfurt am Main


Das Flugblatt als PDF-Dokument ansehen oder herunterladen.  (ca. 146 KB)


Bild oben: Unter Verwendung des Logos der Veranstaltung “Rock gegen Rechts” am 1. September 2018 in Frankfurt am Main.