Konferenz: Individuum und Gesellschaft – Menschenbild und Persönlichkeitstheorie im Marxismus

Öffentliche Wissenschaftliche Konferenz zum 200. Geburtstag von Karl Marx

Samstag, 28. April 2018, Hannover

 

Vorträge und Diskussion

Was ist der Mensch?
Klaus Hartmann

Persönlichkeit und sozialer Sinn
Prof. Dr. Wolfgang Jantzen

Die Leere der Frankfurter Schule
Klaus Linder

Warum und wie passen Mensch und Arbeit zusammen?
Dr. Elmar Witzgall

Das Menschenbild des informationstechnologischen Kapitals
Dr. Werner Seppmann

Samstag, 28. April 2018, 10.30 – 17 Uhr
Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover
Stadtbahn Linie 10 – Hauptbahnhof Richtung Ahlem, Haltestelle “Ungerstraße”
Kostenbeitrag 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

.
Deutscher Freidenker-Verband, Verbandsvorstand
in Zusammenarbeit mit:

  • Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden (OKV) e.V.,
  • Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde (GBM) e.V.,
  • Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung (GRH) e.V.,
  • Arbeiterfotografie – Forum für Engagierte Fotografie,
  • Marx-Engels-Stiftung Wuppertal,
  • Marx-Engels-Zentrum Berlin,
  • DKP Hannover

 

Nachfragen zu unserer Konferenz sind möglich über Sebastian Bahlo via E-Mail: s.bahlo@freidenker.org

 

Einladung zur Konferenz  [A4 zum Ausdrucken] (PDF-Dokument, ca. 260 KB)

Einladung zur Konferenz als Faltblatt (PDF-Dokument, ca. 780 KB)


.