„Der Westen und die NATO haben so viel Dreck am Stecken“

Videointerview von Jasmin Kosubek mit Oberstleutnant a.D. Jürgen Rose

Veröffentlicht auf dem You-Tube-Kanal „Der fehlende Part“ am 29.04.2019

 

„Wenn das Recht mit Füßen getreten wird, dann ist eine Pflicht, das Recht zu verteidigen“ – Oberstleutnant a.D. Jürgen Rose erklärt, warum er 2007 den Dienst verweigert hat. Jürgen Rose ist außerdem Publizist und SPD-Mitglied, und diese Woche zu Gast bei „Der Fehlende Part“. Jasmin sprach mit Herrn Rose über die Wahrnehmung von Whistleblowern in den ehemals eigenen Reihen, aber auch über Kriege ohne UN-Mandat. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen äußert er sich vor allem kritisch gegenüber der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Rose setzt sich zudem friedenspolitisch ein und ist Vorstand des Arbeitskreises Darmstädter Signal.

Jürgen Rose ist Mitglied des Beirats des Deutschen Freidenker-Verbandes

Direktlink zum Video auf You Tube: https://www.youtube.com/watch?v=JPGwMSTmJFk


Foto: Screenshot aus dem Video