junge Welt – Dein Abo fehlt!

Die ökonomische Lage von junge Welt ist ernst, ihre Existenz bedroht. Damit die Zeitung weiterhin erscheinen kann, bitten wir alle Leserinnen und Leser um ein Abonnement. Die junge Welt trägt sich fast ausschließlich durch die Einnahmen aus solchen Abos. Hilfreich ist es auch, im Rahmen dieser Aktion Abonnements zu werben oder zu verschenken sowie kostenlose Probeabos zu vermitteln.

Leser werben Leser: Ihr ganz persönlicher Abocoupon

Die junge Welt ist nicht nur eine außergewöhnliche Zeitung, sie hat auch außergewöhnliche Leserinnen und Leser. Das ermutigte uns zu folgender Überlegung: Wenn es stimmt, daß die junge Welt eine unverzichtbare Zeitung ist, wenn es stimmt, daß sie die vor ihr liegenden Aufgaben nur meistern kann, wenn sie über eine stabile ökonomische Grundlage verfügt, wenn es stimmt, daß diese nur durch einen deutlichen Abozuwachs erreicht werden kann, wenn es stimmt, daß diese Aufgabe nur mit Hilfe ihrer Leserinnen und Leser zu schaffen ist, macht es Sinn, Ihnen folgenden Vorschlag zu machen: Damit die junge Welt gestärkt aus dieser Krise hervorgeht, wirbt jede Leserin, jeder Leser ein Abonnement für die junge Welt.
Mehr Informationen hier: http://www.jungewelt.de/aktion